Neuigkeiten

20.04.2019, 08:10 Uhr

"Baum des Jahres" - eine Flaterulme, die Herr Ulm heißt

Auch in diesem Jahr hat der Ortsverband den "Baum des Jahres" gestiftet

Seit 1989 wird in Deutschland der Baum des Jahres ausgerufen. Initiator war der im Dezember 2018 verstorbene Forstbeamte und Naturschützer Silvius Wodarz. Ziel ist es, Menschen an Bäume heranzuführen, sie für Bäume zu sensibilisieren. Schirmherrin der Aktion, die die Dr. Silvius Wodarz Stiftung ausruft, ist Julia Klöckner, Bundesministerin für Landwirtschaft und Ernährung.

Seit 2014 unterstützt der CDU-Ortsverband diese bundesweite Aktion, initiiert durch die damalige Vorsitzende der Frauen-Union, Christa Wiese, pflanzt den jeweiligen Baum des Jahres im Stadtgebiet, unterstützt durch einheimische Firmen und die Bevölkerung.

2019 ist der Baum des Jahres die Flatterulme, die nun am St. Wendeler Cusanus-Gymnasium gepflanzt wurde. Denn die Patenschaft für den Baum hat die Klasse 5a der Schule übernommen – die auch den passenden Namen für den Baum gefunden hat: Herr Ulm.

Durch diese Aktion ist es möglich, den Schülerinnen und Schülern im Unterricht und in der Praxis die Ziele der Dr. Silvius Wodarz Stiftung näher zu bringen insbesondere die Sensibilität für die Natur zu stärken.

Die Organisation der diesjährigen Aktion in St. Wendel übernahm das Ortsverbandmitglied Sandra Schneider-Leyerle, die unter anderem die Firma Christian Schmitt, Garten- u. Landschaftsbau dafür gewinnen konnte, den Baum einzupflanzen. Die Firma verzichtete dabei auf ein Honorar – als Spende für die Aktion. Herzlichen Dank!