Neuigkeiten

22.07.2018, 11:35 Uhr

Kameras am Bahnhof installiert

Mehr Sicherheit am St. Wendeler Bahnhof!

Versprochen – gehalten! Die Kameras am Bahnhof sind eine langjährige Forderung unserer Partei und dienen dem Sicherheitsgefühl unserer Bevölkerung. Gemeinsam mit Bahn, Bundes- und Landespolizei engagiert sich hier vor allem die Stadt St. Wendel finanziell und personell im Rahmen einer Sicherheitspartnerschaft. Regelmässige Patrouillen sowie die Beseitigung von Müll und Verschmutzungen sind Teil des Konzepts.

Vom politischen Mitbewerber wurden die Kameras im Vorfeld als sinnlose Überwachungsinstrumente diskreditiert. Dies zeugt von wenig Sachverstand. Videoüberwachung dient heute in sehr vielen Fällen der Täterermittlung und hat daher natürlich auch eine abschreckende Wirkung. Die Aufzeichnungen werden nur bei tatsächlichen Vorfällen und nur von der Polizei gesichtet und überschreiben sich nach wenigen Tagen selbst.

Der Bahnhof und sein Umfeld geniessen weiterhin unser Hauptaugenmerk, denn er ist Eintritts- und Visitenkarte unserer Stadt. Hier sollen sich Bürger wie Touristen wohlfühlen. Mit städteplanerischen Maßnahmen kann hier noch mehr zum Besseren bewegt werden. Hierfür machen wir uns im Orts- und Stadtrat stark.